GLÜCKAUF
Fördermitglied werden
Prominente Fördermitglieder
Zeche Hugo Geschichte
Schacht 1 Hugo
Schacht 2 Hugo
Schacht 2 Rettung
Schacht 3 Hugo
Schacht 4 Hugo
Schacht 5 Hugo
Schacht Ost Hugo
Schacht Nord
Schacht 8 Hugo
Schacht 9 Hugo
Schacht EMU 2
VIP`s auf Hugo
Unser Team
Fotos Reviere
"das kleine Museum"
IGBCE Buer-Hugo
Schalker Knappen
Aktuelles ab 2005
2002 - 2004
2004
2005 Ostern
2005 Ingo Anderbrügge
2005 Museumserweiterung
2005 Weltjugentag
2005 Herbstfest
2005 Sprengung Kraftwerk
2005 Silvester
2006 Ehrenritter
2006 Ostern
2006 WM
2006 Herbstfest
2007 Apostelkirche
2007 GE-Putzt
2007 Gazprom
2007 Tag des Schachtes 2
2007 Weihnachten
2007 Buchvorstellung
2007 Minister Wittke
2008 Wirtschaftsinitiative GE
2008 GE-Putzt
2008 Euro 2008
2008 MPS
2008 Schacht 2 im Licht
2008 Bahnhofstraße 150 Jahre
2008 Weihnachten
2008 ELE Hilft
2009 Schlittenfahrt
2009 Neue Philharmonie Westfalen
2009 GE-Putzt
2009 Grubenlok
2009 Geschichtstafeln
2009 Minister Lienenkämper
2009 Paradise Lost
2009 Buchpräsentation
2010 Ilja Richter
2010 Wladimir Klitschko
2010 Minister Uhlenberg
2010 Rudi Assauer - Gerald Asamoah
2010 GE-Putzt
2010 Party Biker
2010 Schachtzeichen
2010 Magic Lauster
2010 Wadokyo
2010 Der Obel
2010 Schützenkreis
2010 Wadokyo
2010 Buchpräsentation
2010 Wadokyo 10.12.2010
2011 Heinrich Wächter
2011 GE-Putzt
2011 Ministerium NRW
2011 Christoph Metzelder
2011 Manuel Neuer
2011 Pop Piano Benefiz
2011 Ingo Anderbrügge
2011 Abschiedstour Manuel Neuer
2011 Buer 100 Jahre Stadtrechte
2011 Wadokyo
2011 Lewis Holtby - Red Bull
2011 FC Schalke 04
2011 Grubenwehr
2011 Christian Fuchs
2011 Eröffnung neue Ausstellung
2011 Tag der offenen Tür / Denkmals
2012 Facebook
2014 Christian Fuchs
2014 Pütt-Programm
Multimedia
Buer & Gelsenkirchen
Links & Grubenfahrt
Termine
Gästebuch
Feng Shui
Wetter
Sport
Wohnen & Bauen
Fördertürme
Kohlenloren
Porträt  & Leuchttürme
Leuchttürme
Voting
Impressum


Viele Prominente Gäste durften wir schon im kleinen Museum und am Schacht 2 begrüßen. Hier stellen wir unsere Besucher vor.

Aktualisiert: 19.02.2009


Paul Matzkowski im Schalke Zimmer des kleinen Museums.







Paul Matzkowski als Spieler beim S04.




Im kleinen Museum.
























Gästebuch Eintrag.







































Heinz Kersting: Torwart der Meisterelf von 1958. Paul Matzkowski: Rückrat der ersten erfolgreichen Schalker Nachkriegself. Manfred Kreuz: Meisterspieler von 1958. Wolfgang Schröer, Siegfried Günther, Wilfried Bromberek. Heiner Kördell: Meisterspieler von 1958. Klaus Herzmanatus.



Waldemar Gerhardt: Schalker Spieler von 1963-65.



Paul Matzkowski.



Manfred Kreuz und Waldemar Gerhard.



Gästebuch Eintrag.





..im Museum



...am Schacht 2




Günter Brocker: Meisterspieler 1958.



Josef Broden: 1959 - 1964 Torhüter bei den Knappen.



Helmut Sadlowski: Meisterspieler von 1958.







Gästebuch Eintrag.




...am Schacht 2.




..am Schacht 2.




..am Schacht 2.


































Gästebuch Eintrag.




Gelsenkirchens Oberbürgermeister Oliver Wittke am höchsten Punkt des Schachtes 2.







....macht sich ein Bild vor Ort.










































Gästebuch Eintrag.


























Sprecher der hessischen Landesregierung, Staatssekretär Dirk Metz.



Staatsministerin Silke Lautenschläger MdL, Staatsmininister Volker Hoff MdL, Staatssekretär Bernd Abeln, Staatssekretär Dirk Metz, Fraktionsvorsitzender FDP Jörg Uwe Hahn, stellv. Fraktionsvorsitzender der Grünen Jürgen Frömmrich mit Ihren Familien. Politik zum anfassen, ein sehr netter Besuch.




Ein echter Knappe und Präsident. Ein Mensch, den man mögen muss. Danke Gerd!



KLaus Herzmanatus, Silke Schuh (MPS Kinder), Gerd Rehberg.




Mathias Abel.
















Hennes Wilde, Klaus Herzmanatus und Marcelo Bordon.













Hamit und Halil Altintop bei der Ankunft am Schacht 2.



Hamit Altintop, Dr. Claus Bergschneider, Halil Altintop, Klaus Herzmanatus.



Halil, Hamit Altintop und Dr. Claus Bergschneider.




Bericht für Schalke TV wird im kleinen Museum gedreht.



Ivan Racitic im Schalke Zimmer.



Ein sehr netter und positiver Knappe.



Jörg Seveneik DSF und Schalke TV mit Ivan Racitic.



Hennes Wilde erklärt die Bergbaugeschichte.




v.l. Klaus Herzmanatus, Michael Rarreck, Ährwin Weiß und Hennes Wilde im Schalke Zimmer.



Ährwin Weiß vor der Schalke Wand. Ährwin hat viele Schalke und Ruhrgebiets Lieder gesungen. Er ist Kult im Revier.



v.l. Michael Rarreck von MiR Music Productions
www.wirsindschalker.de
Thomas Schmidtke und Lars Oliver Christoph von der WAZ.




6. Dezember 2007 zur Buchpräsentation Stan Libuda.

6.12.2007 im kleinen Museum: René Verhey, Rolf Rüßmann, Klaus Herzmanatus, Klaus Fichtel.



Klaus Herzmanatus, Willi Thomczyk, Johannes Wilde.



Klaus Herzmanatus, Klaus Fichtel, Dr. Peter Krevert, Rolf Rüßmann.




Lacuna Coil zu Fotoaufnahmen am Schacht 2 der Zeche Hugo Lacuna Coil ist eine Gothic-Metal-/Alternative Metal-Band aus Mailand (Italien). Sie gehört zu den erfolgreichsten italienischen Metalbands und steht zur Zeit bei der deutschen Plattenfirma Century Media unter Vertrag. Ihr vorletztes Album Comalies ist das weltweit meistverkaufte Album der Firmengeschichte. Der Bandname bedeutet soviel wie Leere Spirale. Die Kulisse der Fördermaschine beeindruckte nicht nur die Band. Der extra aus Manchester eingeflogene Fotograf gab mehrmals "Great" zum besten.

Vorbereitung.



Mit Bernd und Klaus
















Zum Fototermin kamen die Musiker am 17.02.2009 zum Schacht 2.
Die Neue Philharmonie Westfalen ist mit 128 Musikerinnen und Musikern das größte der drei Landesorchester in Nordrhein-Westfalen. Neben den ständigen Konzertorten Gelsenkirchen, Recklinghausen und Kamen bedient das Landesorchester vornehmlich Städte und Gemeinden im nördlichen Ruhrgebiet und darüber hinaus, die über kein eigenes Sinfonieorchester verfügen. Außerdem nimmt die Bespielung des Musiktheaters im Revier (MiR) in Gelsenkirchen sowie die Arbeit für Kinder und Jugendliche einen großen Raum in der gestalterischen Tätigkeit des Orchesters ein.





General Musikdirektor Heiko Mathias Förster und Intendant Stephan Popp.

 
Top